• 21. Juli 2015

Identifizierung per Webcam

felix1.de biete Mandanten ein Verfahren zur Online-Identifizierung

Identifizierung per Webcam

Identifizierung per Webcam 1024 502 Steuerköpfe

In die Webcam schauen und den Personalausweis hochhalten – so können sich felix1.de-Mandanten ab sofort gesetzeskonform identifizieren. Die Berater von felix1.de haben den persönlichen Pflichttermin durch einen online-Prozess ersetzt, der sich vom PC oder Tablet aus erledigen lässt.

„Die Möglichkeit unsere Mandanten online zu identifizieren war das letzte Puzzlestück, um unser Steuerberatungsangebot zu 100 Prozent medienbruchfrei über das Internet abbilden zu können“, sagt Vorstand StB Marc Müller. felix1.de setzt dabei auf Zusammenarbeit mit dem Unternehmen idvos, einem Berliner Spezialisten für sichere und Geldwäsche-Gesetz-konforme Identifizierung.

Identifizierung online und zu Ladenöffnungszeiten

So funktioniert die Online-Identifizierung: Nach dem Kauf eines Steuerberatungspaketes von felix1.de erhält der Mandant per E-Mail eine Einladung zur Online-Identifizierung. Diese ist Mo-Fr von 8-20 Uhr und Sa von 8-16 Uhr möglich. Nach erfolgreicher Anmeldung führt ein Mitarbeiter die Identifizierung via Webcam gemeinsam mit dem Mandanten durch. Hierbei werden nun alle Sicherheitsmerkmale des Ausweisdokuments überprüft und die Informationen des Ausweises mit den angegebenen Daten des Bestellprozesses verglichen. Der gesamte Identifizierungsvorgang ist nach Angaben von felix1.de innerhalb von 3-5 Minuten abgeschlossen.

Bislang war die durch das Geldwäschegesetz erzwungene Identifizierung von Mandanten nur möglich durch einen persönlichen Besuch oder durch das PostIdent-Verfahren, bei dem man sich mit Anschreiben und Personalausweis gegenüber einem Post-Mitarbeiter identifiziert.

Die felix1.de AG Steuerberatungsgesellschaft bietet online-Steuerberatung in Verbindung mit einem Filialnetz aus 160 Niederlassungen bundesweit.

(Abbildung oben: felix1)