Zum Inhalt springen
steuerlinks 34. KW

#steuerlinks 34. KW

[vc_row][vc_column width=“2/3″][vc_column_text]Schöne Serie über StB und ihre Mandanten (UK), gratis-Beratung vermeiden, felix1-Pläne, Intuit sucht 1a Kanzleien, xerocon San Francisco.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/3″][grve_message_box bg_color=“grey“ bg_hover_color=“grey“ remove_close=“yes“]

[/grve_message_box][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]* Digi-Bel: Belege per App in die Datev-Welt (Werbung) Digi-Bel ermöglicht die digitale Beleglieferung direkt in die Kanzleisoftware. Die Entwickler stellen ihr Produkt vor.

In der Nische Achsen und auf soviel Media setzten, rät dieser Autor.

https://twitter.com/Recht_Personal/status/766980619435909120

Ausland

  • Tim Cook, the interview: Running Apple ‚is sort of a lonely job‘ | The Washington Post Apple Chef Tim Cook spricht offen über das im Ausland geparkte Geld. Solange auf diese Geld 40% Steuern fällig werden, wenn es in die USA transferiert wird, so lange bleibt es in Irland. „It doesn’t go that the more you pay, the more patriotic you are.“ Ein Standpunkt, den sich im Grunde jeder denken kann. Selten, dass man damit auch einen Kopf verbindet oder sich jemand vorwagt und es ausspricht.

https://twitter.com/TaxRussell/status/766303934998835200

Rechtsmarkt

Veranstaltungen

Gesamtübersicht

Internetzeugs

Brexit

Sehr witzig und auch richtig – die beiden echten „Brexiter“: George Washington und Mahatma Gandhi

Tweets

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Schlagwörter: