• 16. Oktober 2016

Eindrücke vom Steuerberatertag in Dresden

Eindrücke vom Steuerberatertag in Dresden

Eindrücke vom Steuerberatertag in Dresden 1024 683 Steuerköpfe

Eindrücke vom Steuerberatertag in Dresden

Claas Beckmann




Beim 39. Steuerberatertag in Dresden kamen gute Aspekte zusammen: viel junges Publikum, größte Fachausstellung bisher, ein Konferenzzentrum mit Tageslicht und Blick auf die Elbe. Kommen Sie mit und verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Veranstaltung.

Es wird ernst

Rund 1500 Teilnehmer konnte DStV-Präsident Harald Elster in Dresden begrüßen. Rudolf Mellinghoff (Präsident des Bundesfinanzhofs), Raoul Riedlinger (Präsident der BStBK) und Georg Unland (Sächsischer Staatsminister der Finanzen) richteten das Wort an die Gäste.

Presse

Harald Elster begrüßt Manfred Schäfers auf der Pressekonferenz, dessen Artikel in der F.A.Z. sich auf die steuerpolitischen Themen des Tages konzentriert. 

Karl-Heinz Land
Wer sich als Unternehmer – und da schließe ich den Berufsstand ein – auf dem Erreichten ausruht, kann bereits morgen von der Entwicklung abgehängt sein.

Harald Elster

Wer sich für die Digitalisierung, das Thema des Keynote-Speakers Karl-Heinz Land (Unternehmensberatung Neuland) interessiert, werfe einen Blick auf das Blog von candis.

Weiter geht’s im Tagungsgeschehen …


Die Veranstaltung in der Tasche

Die App zum Steuerberatertag bot Lagepläne, Infos über Teilnehmer und Referenten und vieles mehr. Die Teilnehmer konnten in dem eingebauten Nachrichtenstream Notizen und Bilder posten, an Umfragen teilnehmen und Referenten bewerten. 

Ein vergnügter Steuerberater in der Pause: „Die App ist super. Ich habe gerade die Skripte von einigen Vorträgen an meine Mitarbeiter weitergeleitet. Das eine an den einen, das andere an einen anderen. Für mich ist gar nichts übrig geblieben.“


Auffällig viele junge Gesichter waren auf dem Steuerberatertag zu sehen. Der Empfang eigens für die jungen Kollegen (Foto) war auch besser besucht als zum Beispiel in München vor zwei Jahren.

Ausstellung

Es war nach DStV-Angaben die größte Ausstellung auf einem Steuerberatertag bisher. 

Viele Aussteller präsentierten digitale Lösungen für ganz verschiedene Aspekte der Mandatsbetreuung:

Digitale Belegübermittlung: DIGI-BEL  (Artikel auf Steuerköpfe), Steuerbüro.Online (Artikel auf Steuerköpfe), Digitales Belegbuchen mit DATEV für Steuerberater – Enteos  (Artikel auf Steuerköpfe), digitastic.plus

Mobiles Reporting: kontool (Artikel auf Steuerköpfe)

Kassensysteme: Kassen-App, Kassensysteme & POS-Hardware Tillhub.de, LocaFox POS

Für noch-nicht-DStV-Mitglieder interessant: Die neue Internetseite des Versicherers HDI mit nach Bundesländern sortierten Kooperationsangeboten – verbandsvorteil.in.

Wenn Harald Elster über die Flure des Konferenzzentrums streift, stellt er sich oft Teilnehmern vor. „Harald Elster, guten Tag.“ Er erkundigt sich nach dem Eindruck von der Veranstaltung, fragt nach dem Woher und Wohin der Teilnehmer. Smalltalk. Nicht immer wird er erkannt. Und so kam auch die Unterhaltung mit dem Herrn auf dem Bild rechts etwas ins Stocken.

„Sie können mich nicht einordnen, oder?“

„Ähm …“

„Waren Sie gestern bei der Eröffnung dabei?“

„Ja!“

„Haben Sie mich da oben gesehen auf der Bühne?“

Die beiden haben herzlich gelacht, noch ein wenig geplaudert und sind dann ihrer Wege gegangen.

Galadinner und Party

Zwei sehr unterschiedliche Auftritte hatte der engagierte Saxophonist: erst sanfte Willkommensmusik auf dem Galadinner im Residenzschloss, später ein energiegeladener Vortrag auf der Pflichtfortbildung der Fachberater für Tanz und Ausgelassenheit im Myhouse-Club.