• 28. April 2017

Kanzleifunk 38: Gestaltungsdenke bei Schröder & Partner

Kanzleifunk 38: Gestaltungsdenke bei Schröder & Partner

1024 534 Steuerköpfe

Shownotes

In der Berliner Kanzlei Schröder & Partner dürfen alle mitreden. Wenn es Abläufe zu verbessern gibt, wird kurzerhand ein Rat einberufen. Betroffene und berufene Mitarbeiter hecken dann aus, wie es künftig runder laufen kann. Die Methode funktioniert und auch das Wirtschaftsmagazin „brand eins“ hat über die neuen Denkwege der Kanzlei berichtet. „Design Thinking“ heißt die Technik. Und StB Oliver Büttner und Dennis Gebhard stellen sie vor. 

Schröder & Partner Steuerberatungsgesellschaft