• 11. September 2017

#steuerlinks 37. KW

#steuerlinks 37. KW

1024 538 Steuerköpfe

USt. von amazon? taxdoo klärt auf. Neue Stände auf dem Datev Marktplatz. Virtuelle Betriebsstätten besteuern? Rödl: Netzwerke sind der falsche Weg. Wolters kauft Adsolut. Checkliste DGVO von Haufe. Häufigste Azubi-Tätigkeiten. Anwaltszukunftskongress

  • Amazon wird Steuerberater!? Roger Gothmann von Taxdoo bringt Licht in die Angelegenheit. Kurze Antwort: Nein. Differenzierte Antwort: der Handel über Amazon birgt für Händler umsatzsteuerliche Risiken. Amazons USt.-Service deckt diese jetzt besser, aber nicht vollständig ab. Und: mit Handarbeit sind diese Probleme nicht zu bewältigen.
  • Amazon und die Steuerberater – Im Februar schilderte Roger Gothmann von Taxdoo​ bereits, wie globale Plattformen die Steuerberatung herausfordern: „Die Herausforderung bei dieser Mandantenschicht liegt in der Aggregation und der Analyse von steuerlich relevanten Daten aus zahlreichen Quellen in unterschiedlichen Formaten. Die klassisch von Hand eingebuchten Ausgangs- und Eingangsrechnungen treten im Bereich E-Commerce kaum noch auf. Steuerliche Risiken manifestieren sich nicht mehr nur in fehlenden Rechnungspflichtangaben – der StB benötigt für Mandanten aus dem E-Commerce-Bereich Kompetenzen in der Datenanalyse. Es geht insbesondere darum, aus einer Vielzahl von Datenströmen die relevanten Informationen automatisiert auslesen zu können, um dem Mandanten ein zwingend erforderliches steuerliches Risikocontrolling anbieten zu können.“ Amazon und die Steuerberater – Steuerköpfe
  • Umfassende deutsche Podcast-Studie „Spot on Podcast“ analysiert deutschen Markt  – AS&S Es ist ein sympathisches Medium. Nur eines macht mich stutzig: 15% aller Deutschen hören wöchentlich Podcasts. Unser Kanzleifunk kommt allerdings nur 14tägig 😉 Immerhin, so viel kann ich bestätigen: „Die Hörer sind darüber hinaus durchschnittlich jünger, gebildeter und aus einkommensstärkeren Haushalten als die Vergleichsgruppe der Nicht-Hörer.“
  • 2017 Top 100 People extra: The accountant of tomorrow | Accounting Today Industrieexperten über den „Accountant of the Future“.
  • Auswirkung der geplanten Einkommensteuertarife auf die Steuerbelastung von Kapitalgesellschaften und deren Anteilseignern – Mazars – Deutschland Die Pläne der Parteien im Vergleich. Via @SchmidtKesseler

Ausland

Personal

Rechtsmarkt

Veranstaltungen

Internetzeugs

Für Mandanten

Tweets