• 13. November 2017

Rundum sorglos in Sachen Marketing? Wie funktioniert das? [Werbung]

Rundum sorglos in Sachen Marketing? Wie funktioniert das? [Werbung]

1024 555 Steuerköpfe

Für Steuerberater Edgar Weis braucht es dafür vor allem einen Plan, ein Budget und einen Partner, der weiß, wie man Neukundenakquise betreibt, Mandanten gewinnt und Kanzleimarketing schrittweise zum Leben erweckt.

Braucht ein Steuerberater einen Partner für Kanzleimarketing?

Wir haben uns einen Partner für Werbung und Marketing gesucht, weil wir kein organisches Wachstum mehr hatten und gemerkt haben, dass wir von Marketing nur reden, es aber nicht tun. Als Kanzleiinhaber fehlt einem einfach die Zeit, man hat zwar die eine oder andere Idee, aber man bringt‘s schlussendlich eben nicht bis zum Ende. Deshalb sind wir zu Atikon gegangen.

Marketing von 0 auf 100 – wie geht das und womit fängt man an?

Wir sind unser Marketing nach und nach angegangen. Als allererstes haben wir uns um unsere Homepage gekümmert. Danach haben wir verschiedene Aktionen im Printbereich durchgeführt, zum Beispiel mit unserem jährlichen Steuerbuch. Damit geben wir wichtige Informationen an unsere Mandanten weiter, nutzen es aber auch für unsere Neuakquise. Und hätten wir gewusst, wie einfach es ist, neue Mandanten zu gewinnen, hätten wir das schon früher gemacht.

Wie machen Sie Neukundenakquise?

Konkret haben wir uns für die Neuakquise Adressen besorgt – und zwar von Betrieben, die für uns interessant und in der Region ansässig sind. Anschließend haben wir ein Direct Mailing mit unserem Steuerjahrbuch sowie Kanzleifolder zusammengestellt und uns in einem kurzen Anschreiben mit Rückantwortfax vorgestellt – was wir tun und wer wir sind. Diese Mailings haben wir jetzt bereits zum vierten Mal durchgeführt und auf diese Weise aus rund 2.500 Adressen bestimmt 15 ganz enge Kontakte bekommen, von denen jetzt vier bis fünf Mandate wurden.

Wie gelingt es, Marketing zu planen und Kosten im Auge zu behalten?

Wir haben uns entschieden, ein gewisses Budget fürs Marketing auszugeben. Mit Atikon haben wir einen Budgetplan entwickelt, der auch die Verteilung der einzelnen Maßnahmen über das ganze Jahr hinweg regelt. Die Planung wurde uns relativ einfach gemacht. Uns wurde eine vorgefertigte Excel-Tabelle zur Verfügung gestellt, die wir auch sehr gut in unser Kanzleibudget einfügen konnten.

Welche Vorteile hat ein fixes Budget?

Dieses Festlegen des Marketingbudgets hilft mir ungemein. Ich bekomme ja zig Anrufe von Werbemenschen, die mir etwas verkaufen wollen. Da kann es schon vorkommen, dass man zu etwas Ja sagt, nur damit man seine Ruhe hat. Jetzt haben wir jedoch ein vereinbartes Marketingbudget und wissen genau: Das geben wir aus und fertig!