• 17. Februar 2020

#steuerlinks KW 08

#steuerlinks KW 08

#steuerlinks KW 08 1024 538 Steuerköpfe

Jeden Montagmorgen neu: Steuerlinks – das Wichtigste aus der Steuerberatung: – HierzulandeAuslandPersonalRechtsmarktVeranstaltungenInternetzeugsFür MandantenTweets



Werbung:

Sonderkonditionen für StB bei diesen Anbietern:



Hierzulande

Kf 114: SuSa hoch-, Geschäftsmodell runterladen – Haufe Better Business (Werbung) – Steuerköpfe Jörg Niermann und Stefan Nowak stellen Haufe Better Business vor, das StB-Kanzleien bei der betriebswirtschaftlichen Beratung den entscheidenen Schub geben soll. SuSa hochladen, Benchmarks, Potentialberichte und Handlungsempfehlungen runterladen. Die beiden erklären die Details und wie man ein Geschäftsmodell dazu entwickelt.

So werden Steuerberater zu betriebswirtschaftlichen Beratern | Haufe Stellen Sie sich vor, Sie hätten innerhalb von sieben Sekunden alle wichtigen Informationen eines Unternehmens vor sich liegen. Mit diesen Informationen könnten Sie sich ein komplett neues Geschäftsmodell aufbauen. Das mag utopisch klingen und Sie fragen sich nun zu Recht: ein neues Geschäftsmodell in sieben Sekunden? Stefan Nowak und Jörg Niermann erklären es im Kanzleifunk-Podcast mit Claas Beckmann.

Warum Steuerberater nie auslernen | Haufe Steuerberater lernen viel und das ihr Leben lang. Sie arbeiten sich in das Steuerrecht ein und behalten dabei stets Neuerungen im Blick. Zudem treffen sie auf Lerninhalte der Zukunft: Welches Wissen immer wichtiger wird, darüber sprechen die Haufe-Experten Anna Hinn und Andreas Dersch im Kanzleifunk-Podcast von Claas Beckmann.

Best Practice: Digitale Finanzverwaltungen | Taxulting | Haufe … im europäischen Vergleich

Steuergott Dieses Konzept dürfte wieder Diskussionen geben. Die Nutzer fotografieren ihre steuerlichen Unterlagen ab, Steuergott zahlt 80% der voraussichtlichen Erstattung sofort aus. Die Differenz ist das Honorar.

Total digital – für welche 3 Bereiche Ihre moderne Kanzlei wirklich Software-Lösungen braucht – Kanzleioptimisten Cordula Schneider über die Auswahl von Software für Kanzleien.

Und falls Sie Überblick zum Thema Softwareauswal brauchen, empfehle ich Ihnen gern meine TaxTechListe: Mehr als 100 Tools sortiert nach Aufgabengebiet. Gebiet auswählen, Software angezeigt bekommen. Überblick per Klick

Mit künstlicher Intelligenz reale Probleme lösen – DATEV magazin

 

Cum Ex: Hamburg verzichtete auf 47 Millionen von Warburg Bank | Das Erste – Panorama – Sendungen – 2020

M.M. Warburg: Das Millionen-Geschenk | ZEIT ONLINE

Wer den Staat finanziert | Institut der deutschen Wirtschaft

Grüne fordern höhere Alkohol-Steuer

Cum-Ex: Prozess-Flut erwartet – Wirtschaft – SZ.de

Ausland

Chartered accountant turned mercenary dies at 100 | AccountingWEB Kann sich jemand an den 1978er Kriegsfilm „Die Wildgänse“ erinnern? Einer der Hauptcharaktere darin basiert auf der realen Figur des Söldners Michael „Mad Mike“ Hoare. Mad Mike war von Beruf Steuerberater. Ich denke, das sollten Sie wissen.

Personal

Rechtsmarkt

Veranstaltungen

 

FALGs ON TOUR 2020 Köln Treffen und Barcamp für die Fachassis Lohn & Gehalt am 6. Juni in Köln.

           

Veranstaltungen – Gesamtübersicht

Digitalisierung in Steuerberatungskanzleien – neue Arbeitsprozesse im digitalen Zeitalter – FOM Hochschule | Sonderveranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem VFS – Verein zur Förderung der Steuerrechtswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover e.V.

Steuerfachtagung :: Startseite Das Programm der Münchener Steuerfachtagung steht fest

Künstl. Intelligenz im Finanz- & Rechnungswesen/Controlling in Wien | Events bei XING Experten von EY, Deloitte, PwC, der KPMG, Microsoft, SAP, Siemens, der Deutschen Post, E.ON, Uniper, der Raiffeisenbank International etc. referieren über das Thema KI im Finance. Am 20. April in Wien.

Upgrade4Success: „Die Tax Upgrade Tour 2020 ist der Auftakt zu einer innovativen Kongresskultur mit zukunftsorientierten Unternehmerthemen für Steuerberater. Ihr Unternehmen steht im Mittelpunkt!“ München 28./29.2., Stuttgart 24./25.4, Köln 29./30.5. und Berlin 19./20.6.

FORUM | TRR 266 Accounting for Transparency <– 20200330 –> 1. FORUM DES TRR 266 ACCOUNTING FOR TRANSPARENCY „Rechnungswesen, Steuern und Transparenz: In Ihrem Arbeitsfeld beobachten Sie täglich, wie neue Gesetze und Regulierungen die Anforderungen an Unternehmen verändern. Doch wie wirken neue Offenlegungspflichten auf unternehmerisches Verhalten zurück? Wann ist steuerliche Komplexität problematisch? Inwiefern berücksichtigen Regulierer auch ungewünschte Effekte?“

Corporate Benefit Trends 2020: Mit diesen 10 Benefits holen Sie Talente an Bord und motivieren Sie nachhaltig. – MOBIKO BLOG Ein Webinar zum Thema Mitarbeiter-Benefits. Für den steuerlichen Sachverstand mit dabei: StB Eugen Müller (Ditax). Mitorganisator mobiko.de ist auch einen Blick wert: ein Mobilitätsbudget für Mtarbeiter

HaaS-Open 28.3.Space 2020 in Berlin

VFS Hannover | Abendsymposium „Grundsteuerreform – der niedersächsische Weg“ am 25. Februar 2020 „Die (bundesgesetzliche) Reform der Grundsteuer“, Prof. Dr. Marcel Krumm, Universität Münster. „Das niedersächsische Flächen-Lage-Modell“, MDg Ernst Hüdepohl, Steuerabteilungsleiter, Niedersäschsisches Finanzministerium. Podiumsdiskussion: WP/StB Ingeborg Esser, Hauptgeschäftsführerin GdW – Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, MDg Ernst Hüdepohl, Prof. Dr. Marcel Krumm, RiBFH Prof. Dr. Matthias Loose, Richter im II. Senat des Bundesfinanzhofs, Dr. Axel von der Ohe, Finanz- und Ordnungsdezernent der Stadt Hannover, Moderation: Prof. Dr. Joachim Jahn, Mitglied der Schriftleitung Neue Juristische Wochenschrift

Regional-Info-Tage

 

Deutscher Steuerberaterkongress 2020 | Home

Tax Talks Jetzt experimentiert Haufe mit einer virtuellen Messe am 10. März im Neuland

Internetzeugs

Was man mit dem E-Perso im Netz anfangen kann | c’t Magazin Nutzen Sie Ihren e-Perso?

Apple Pay on pace to account for 10% of global card transactions — Quartz Apple Pay macht derzeit rund 5% der weltweiten Kreditkartentransaktionen aus. Tendenz steigend.

Missing Link: Nichts zu verbergen? Von Staatstrojanern, Quellen-TKÜ und Palantir, nicht nur in Hessen | heise online

Fuer Mandanten

Tweets