Jobinterview TKP Tutas, Kruse & Partner, Cuxhaven (Werbung)

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Mitarbeiter von tkp sammeln Punkte, arbeiten ausschließlich mit digitalisierten FiBus und haben Arbeitszeiten ohne Mail- und Telefonunterbrechungen. Malte Stoye und Mentor Grapci berichten, was die neuen Kollegen erwartet: Billardtisch, Videospiele, gemeinsame Ausflüge und ein „positiv verrückter Chef“ – StB Mario Tutas. [/vc_column_text][grve_video video_link=“https://vimeo.com/395182476″][vc_column_text]

Links zur Kanzlei

Kapitelmarken – zum einfacheren Springen

Sie können die Kapitelmarken unten anklicken oder die blauen Punkte in der Timeline oben – das Ergebnis ist dasselbe: Sie springen direkt zum beschriebenen Thema im Video.

  1. Kanzleibeschreibung
  2. Kanzleigröße
  3. Worauf achtet Ihr bei Bewerbern?
  4. Kanzleiräume
  5. Ausstattung Büro
  6. Datev, Unternehmen online Quote: 100%
  7. Ablauf Arbeitstag
  8. Engagement-Punkte, kontinuierlicher Verbesserungsprozess, Pflichtfortbildungen (25h pro Jahr)
  9. Arbeitszeiten
  10. Überstunden und Vertrauensarbeitszeit, Zeiterfassung über Datev
  11. Engagement, Bewertungen, Umsatzziele & Tantiemen
  12. Arbeitsaufteilung in der Kanzlei
  13. abgeschirmte FiBu-Teams, Telefonstille und eingeschränkte Mailzeiten
  14. Home-Office und Teilzeit
  15. Erreichbarkeit der Kanzlei (Auto, ÖPNV)
  16. Wie bewerben?
  17. Gesuchte Qualifikation
  18. Betriebsausflüge & Feiern (Kohltour, Sommerfest, Weihnachtsfeier)
  19. Was ist das Wichtigste an der Kanzlei: Vertrauen und Selbstorganisation
  20. Warum arbeitet Ihr gern bei tkp?
  21. Kanzleirundgang

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]