• 3. April 2020

Kf 122: Hilfen in der Krise (4)

Kf 122: Hilfen in der Krise (4)

Kf 122: Hilfen in der Krise (4) 1024 536 Steuerköpfe

Automatisierte Lohnverarbeitung mit dem dekodi Universal-Lohnkonverter, gratis bis zum 30. September 2020. Die Redaktionen von Haufe halten uns in dieser unübersichtlichen Nachrichtenlage aktuell. Mit Haufe Steuer Office Excellence verlieren Sie auch die strategischen Themen und die so nötige Digitalisierung nicht aus den Augen. Roger Gothmann von taxdoo musste die Teilnahme absagen. Er sendet stattdessen ein Ersatzvideo und freundliche Grüße.

dekodi Universal Lohnkonverter

dekodi bietet mit dem Universal-Lohnkonverter eine Software zur ökonomischen Automatisierung der Lohnbuchhaltung für Unternehmer und Steuerkanzleien. Lohnbewegungsdaten in Form von Excel-Tabellen – gerne auch inhaltlich umfangreich – werden von der Software sicher in die entsprechende Übergabedatei des jeweiligen Lohnsystems konvertiert. Der Universal-Lohnkonverter kann von Kanzleien kostenfrei bis zum 30.9.2020 genutzt werden. Kein Abo, kein Haken, keine gesonderte Kündigung notwendig.

Haufe Steuer Office Excellence

Vom kostenfreien Portal mit aktuellen Infos, über die Fachportale des Haufe Steuer Office – die Redaktionen des Freiburger Unternehmens halten ihre Kunden auf dem Laufenden. Strategische Themen stehen in diesen Zeiten oft hintan. Aber nicht für die Nutzer von Haufe Steuer Office Excellence: In dieser Datenbank wird die Kanzleientwicklung fortgeschrieben. Zusätzlich können die Abonnenten dieser Datenbank allen ihren Mandanten Lexoffice ein Jahr lang kostenfrei zuschustern. Haufe Steuer Office Excellence ist gratis für vier Wochen zu testen.

taxdoo – Automatisierte Umsatzsteuer für den E-Commerce

Leider musste taxdoo die geplante Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen absagen. Gründer Roger Gothmann hat trotzdem das Geld an das Rote Kreuz gespendet. Chapeau!

Gothmann empfiehlt ersatzweise dieses Video: StB Christian Dèak im Gespräch mit der Finanzbeamten Andrea Köchling, Verfahrensdokumentation: Meinungsaustausch mit einer Finanzbeamten.


Möchten Sie den Kanzleifunk nutzen?

Sie haben ein Angebot, das den Kanzleien und Mandanten den Umgang mit der aktuellen Krise erleichtern kann?

Dann stellen Sie Ihr Angebot in meinen Podcast Kanzleifunk der Branche vor.

Die Teilnahme kostet Sie eine Spende von 250 Euro an den Corona-Nothilfefonds des Deutschen Roten Kreuzes.

P.S: Screenshot der Überweisung soll mir reichen. Anfragen: cb@steuerkoepfe.de

 


Update: Den dekodi Lohnkonverter gibt es gratis bis zum 30.9.2020. Und nicht wie ich fälschlicherweise schrieb bis zum 30.6.2021. Entschuldigung!

Transkript

[00:00:09] Claas: Ja dann morgen nach Fürth hallo Stefan Kaumeier.
[00:00:12] Stefan Kaumeier: Hallo Klaus Beckmann Gruß nach Südschweden.
[00:00:13] Claas: Ja ja wie ist es auf dem Balkan.
[00:00:19] Stefan Kaumeier: Sehr gut wir haben vor 14 Tagen auf Kriegswirtschaft umgestellt und es läuft alles nach Plan wissen oder ein Geschenk handlungsfähig und telefonisch erreichbar so bisher Schwein Kopf sag ich mal.
[00:00:30] Claas: Okay wenn er das dass ihr mitmacht ihr habt auch Angebot ein Angebot für die Kanzleien wie ein bis jetzt halt ein bisschen durch die Krise kommen kann das ist ein sehr spezifisches Angebot das musst du mir genauer erklären und bitte sprich langsam ich.
[00:00:43] Claas: Ich habe hier wahrscheinlich nicht schnell genug.
[00:00:45] Stefan Kaumeier: Ja also ich versuche langsam zu sprechen und auch meine soweit mir das möglich ist Hochdeutsch zu reden da drauf gekommen also
[00:00:54] Stefan Kaumeier: wir habens heute seit Jahren eine Softair die heißt Universal-Lohnkonverter und die ist dafür programmiert worden einfach Excel-Tabellen von Mandanten.
[00:01:04] Stefan Kaumeier: Einzulesen und diese Excel-Tabellen kann der Mandant Lohn Bewegungsdaten reinschreiben also Mitarbeiter hat unsere vier Stunden gearbeitet und so viel in der Nacht gekriegt Spesen und und und und
[00:01:19] Stefan Kaumeier: ja das ist ein Produkt das haben wir gut im Einsatz schützt wie gesagt seit Jahren die Excel Tab.
[00:01:25] Stefan Kaumeier: Wer kommt in die Steuerkanzlei der Mandant Lisa der Steuerberater Liss dann einfach einen unseren
[00:01:30] Stefan Kaumeier: Converter und dann fällt hinten halt DATEV raus beide lunarsolo das Lohn und Gehalt der kann aber auch Edison und der kann auch SBS Lohn also ziemlich alle Löhne die war heute eine Kanzleien im Einsatz hat wir sind eigentlich drauf gekommen weil durch diese ganze covid Krise auf einmal bei uns das Telefon gestellt hat und unsere Anwender dann zum Teil.
[00:01:50] Stefan Kaumeier: Hallo wir müssen mit eurem Konverter auch kurz Arbeiter Stunden melden und dann habe ich gesagt Harry was muss da passieren weil wir
[00:01:58] Stefan Kaumeier: mit dem Thema bisher nichts zu tun hatten und es ist einfach so dass
[00:02:02] Stefan Kaumeier: die Bindu Kurzarbeitergeld haben willst musst du einfach auch bei gehaltsempfängern zum Teil die Stunden einfach melden und es ist für die Künstlerin natürlich Strafarbeit weil die Mandanten werden jetzt irgendwelche
[00:02:14] Stefan Kaumeier: Hilfen wahrscheinlich sogar in der Regel Excel schicken Sie die Kanzlerin und die müssen es dann zum Teil ab
[00:02:20] Stefan Kaumeier: es gibt so auch von dem renommierten Softwareherstellern sogenannte vor Erfassungen.
[00:02:25] Stefan Kaumeier: Die gibt’s auch schon seit Jahren also das ist alles nichts Neues aber in der Regel muss ich dann bei Mandanten wieder irgendwas installieren und zum laufen kriegen und bei uns ist es so der schicken Excel-Tabelle ich machen Trakehner rein und dann ist es Dinge kürzester Zeit.
[00:02:39] Stefan Kaumeier: Verarbeitet man dann noch mal gesagt ok Sonntag mal zu auch einfach ein Stückchen bei zur Bewältigung der Krise wir haben gestern nebenan jusepe rausgeschickt und haben allen
[00:02:49] Stefan Kaumeier: die von diesem Kurzarbeiter Thema betroffen sind an
[00:02:52] Stefan Kaumeier: die kriegen von uns die Software im halbes Jahr kostenlos bis 30.09 die kriegen Installation und auch die Anweisung dazu
[00:02:59] Stefan Kaumeier: alles kostenlos und wir wollen da auch nicht irgendwie dass das so wirklich machen also diese Kriegsgewinnler weit über da allenthalben trifft ist mein Stück oder zuwider wir haben es also
[00:03:10] Stefan Kaumeier: es ist befristet und musst nichts unterschreiben bei Anruf genügt Einführung der Software mit Installation zwischen halben oder dreiviertel Stunde und dann kannst du ausgehen und ob das funktioniert ja auch also da ist es auch nicht so dass man dann doch.
[00:03:24] Stefan Kaumeier: Tage Wochen braucht um die zu beherrschen das ist eben der riesen Vorteil und dadurch können jetzt die Steuerkanzlei eine einfach Tabellen an ihre Mandanten ausgeben hier lieber Mandant aus denen Mustertabelle die Kommandanten spezifisch Gestalt.
[00:03:39] Stefan Kaumeier: Und dann füttert man dann die rauf und belohnen ist innerhalb kürzester Zeit erledigt vielleicht kleines Bonmot an der Stelle.
[00:03:48] Stefan Kaumeier: Der größte Lohn den wir mit diesem Lohn converter machen das ist eine süddeutsche Bäckereikette die hat über 20.000 Wörter Monat
[00:03:57] Stefan Kaumeier: also von der Anzahl der Töne und von der Anzahl der Lohnarten ist es eine besamungsanstalt für Rindviecher mit über 200 Lohnarten also so
[00:04:06] Stefan Kaumeier: so kompliziert ist der zeugungs Vorgang in der Tierwelt und ja das funktioniert reibungslos also das ist auch nicht so dass man das Hotline oder so braucht sagt unser Angebot ist einfach anrufen
[00:04:18] Stefan Kaumeier: auf auf www.kodi.de Kinder stehen unsere Kontaktdaten eine Mail schicken und dann
[00:04:28] Stefan Kaumeier: haben sie überreden noch aktuell also wir haben drei Leute die das die Kissen oben converter Schulen installieren können
[00:04:35] Stefan Kaumeier: dann hast du in der Regel am selben Tag noch die Software auf dem Rechner und kannst loslegen mit sagt es gibt nichts zu unterschreiben dann verlängert sich dann auch nichts mehr am 30.09 ist Schluss und wenn der Kunde sagt ich will trotzdem weil
[00:04:46] Stefan Kaumeier: jetzt alles so gut gefallen dann freuen wir uns aber dann muss er tatsächlich noch mal anrufen muss bestellen also von
[00:04:53] Stefan Kaumeier: selber passiert an der Stille nichts ja und das war’s schon also eigentlich Endproduktes mal schon sehr lange haben das gut funktioniert und Desmond erstelle jetzt einfach sehr gut einsetzen kann und es wirklich und Zeit bringen aus also wir reden über Zeitersparnis von mindestens 95%
[00:05:08] Stefan Kaumeier: bei gewerblichen Arbeitnehmern posso Kalendarium Verfassungen außerdem sie auch nicht nur die Stunde aufschreiben sondern sogar noch Tag genau und das ist ja noch schlimmer.
[00:05:17] Claas: Und dafür ist eure Excel-Vorlage gedacht und die können die Kanzleien rausgeben an die Mandanten und dann läuft das alles geht.
[00:05:22] Stefan Kaumeier: Also eine Excel-Vorlage sondern die bauen sich selber einer dass es unterdrückt
[00:05:27] Stefan Kaumeier: Doboj du bist nicht drauf angewiesen zu sagen ich muss hier dem Kunden ein spezifisches Format geben sondern sag mal da eine der hat
[00:05:35] Stefan Kaumeier: neben den Kurzarbeiter Stunden hatte noch Nachtzuschlag und der nächste hat es nicht dafür hat er irgendwie Prämie was da alles gibt im Lohn des is ja vogelwild und die Steuerkanzlei kann einfach Mandat Sie individuell zum kleines top Agent sich zusammenstellen und der kann die dann verarbeiten egal wie es kommt
[00:05:52] Stefan Kaumeier: und fast egal wie es kommt also extrem flexibel es heißt ich muss auch den man dann nicht groß umstellen muss den an was neues gewöhnen
[00:06:00] Stefan Kaumeier: im Idealfall merkte man dann auch nicht mal dass das Ganze automatisiert abläuft.
[00:06:05] Stefan Kaumeier: Mal wieder gemein sein und Sauna gut dann fragte auch nicht noch niedrige Temperatur aber das ist glaube ich jetzt in der aktuellen Phase zweitrangig.
[00:06:13] Claas: Ja die Leute brauchen Kapazität.
[00:06:16] Stefan Kaumeier: Die kriegen sie auf jeden Fall dadurch.
[00:06:17] Claas: Okay also Universal-Lohnkonverter ist ein Produkt das Angebot ist halbes Jahr kostenlos kein Abo ohne Versteck.
[00:06:25] Stefan Kaumeier: Gar nichts also da werde ich ist falls das interessiert der Wert von dem Abo liegt irgendwo bei 550 € rund netto weil der kostet normal 89 € Monat ausrufesatz.
[00:06:40] Stefan Kaumeier: Ich denke das ist okay was wir da machen.
[00:06:43] Claas: Sehr schön herzlichen Dank danke fürs Mitmachen.
[00:06:47] Stefan Kaumeier: Garde.
[00:06:48] Claas: Dann kann ich jetzt begrüßen Andreas der Chefredakteur der Haufe Steuer office Familie hallo na Freiburg.
[00:06:56] Andeas Dersch: Ja hallo Klaus grüß Dich.
[00:06:59] Claas: Hallo du wirst Chefredakteure du steckst derzeit auch im Homeoffice aber über Arbeitsmangel kannst du auch nicht klagen ihr seid dabei ja
[00:07:09] Claas: euer Informationsangebot an die Situation anzupassen das ist ein einlaufender Kampf
[00:07:15] Claas: aber ihr seid noch munter dabei und ich dachte mir du könntest mal schildern was da so eure Angebote sind in dem Zusammenhang.
[00:07:23] Andeas Dersch: Ja ja in der Tat können wir uns gerade über mangelnde Arbeit nicht beklagen ja sind schon seit längerer Zeit jetzt dabei
[00:07:34] Andeas Dersch: die großen informations Pakete rund um das Thema Corona Corona Krise zusammenzustellen
[00:07:40] Andeas Dersch: und dann tue ich alles zu betrachten was wirtschaftlich in diesen Seiten jetzt gerade wichtig ist
[00:07:46] Andeas Dersch: das Homeoffice funktioniert dabei sehr gut ist aber natürlich auch etwas mehr Aufwand als sonst gerade wenn man eben ganz neue Themen
[00:07:58] Andeas Dersch: aufbereiten muss.
[00:08:00] Andeas Dersch: Die haben aber mittlerweile einen wirklich wie ich finde sehr sehr beeindrucken das Paket zusammengestellt und haben da im Wesentlichen zwei große Bereiche betrachtet nämlich einmal Hammer Hilfen zusammengestellt für die Kanzlei an sich
[00:08:15] Andeas Dersch: also was muss in der Kanzlei jeweils getan werden damit alle Prozesse weiterlaufen können damit sich einmal die Mandanten eben bestmöglich versorgt werden können
[00:08:27] Andeas Dersch: und wir haben natürlich betrachtet die Mandanten Seite
[00:08:31] Andeas Dersch: was sind jetzt die dringendsten Probleme bei den Mandanten wo können wir da Hilfen bieten damit eben jede kanzleiter handlungsfähig ist und ihre Mandanten bestmöglich unterstützen kann
[00:08:46] Andeas Dersch: genau.
[00:08:49] Claas: 16 Bundesländer 16 verschiedene Hilfspakete und Maßnahmen wie bietet die beiden Überblick unten und wie stellt er den selbst überhaupt für euch.
[00:09:01] Andeas Dersch: Das macht die Sache natürlich nicht einfacher ehrlich gesagt für alle Beteiligten nicht einfacher aber wir versuchen da genau diesen Überblick herzustellen
[00:09:10] Andeas Dersch: indem wir eben die entsprechenden Informationen die dann auch teilweise wieder von irgendwelchen Ministerien Seiten da 1 und Bundesländer kommen wirklich noch mal an einem Ort zusammenführen
[00:09:25] Andeas Dersch: und und da eben auch täglich dann zu aktualisieren.
[00:09:33] Andeas Dersch: Deswegen ist es eben auch ganz wichtig dass wir unsere Informationen.
[00:09:38] Andeas Dersch: Zu großen Teilen auch schon auf unseren Portalen anbieten
[00:09:43] Andeas Dersch: im frei zugänglichen Bereich frei leben dass ich von Tag zu Tag man kann eigentlich schon sagen von Stunde zu Stunde ich auch die die Sachen wieder ändern es kommen viele Sachen jetzt immer wieder dazu.
[00:09:58] Andeas Dersch: Aber man muss auch aufpassen auch Regelungen die in den letzten Tagen getroffen worden sind werden teilweise schon wieder korrigiert oder zumindestens mal wird noch genauer ausgeführt
[00:10:09] Andeas Dersch: was damit gemeint ist wer da Ansprüche hat welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen deswegen eben ganz ganz wichtig.
[00:10:18] Andeas Dersch: Nicht nur einmal sich mit einer Sache beschäftigen sondern heute muss man wirklich jeden Tag da reinschauen und jeweils gucken ob sich dann wieder was verändert hat.
[00:10:28] Claas: Und dafür ist er so eine Redaktion wie ihr sie habt dann eigentlich
[00:10:33] Claas: am besten aufgestellt also ich habe dein Angebot dass es ziemlich groß und ihr habt auch eure Homepage entsprechend angepasst ich glaube der allgemeine Einstiegs Platz hattest mir was auch schon vorher gesagt dass haufe.de Schrägstrich Thema Schrägstrich Corona.
[00:10:46] Claas: Und da habt ihr sozusagen euer gratis Angebot an alle.
[00:10:51] Claas: Möglichen Zielgruppen dir sonst auch versorgt thematisch zum Thema Corona gebündelt und wär dann halt das Glück hat Steuer Office Kunde zu sein der kann sich einloggen und dann noch ein bisschen tiefer einsteigen also.
[00:11:05] Claas: Gratis Angebot für alle sowohl auch für Berater wie auch für Unternehmer damit geht es los dann kommen wir aber mal Richtung Steuer Office family.
[00:11:15] Claas: Welche Anpassungen habt ihr da zurzeit vorgenommen.
[00:11:17] Andeas Dersch: Genauer vielleicht noch eine kleine Korrektur der
[00:11:21] Andeas Dersch: die url hinten heißt Coronavirus und nicht nur Corona aber sonst genau richtig auf dieser Seite haben wir alle unsere Angebote für alle
[00:11:32] Andeas Dersch: für die Unternehmen und auch für die Steuerkanzleien zusammengestellt dann Frage ging ja aber Richtung in der Steuer Office Familie auch da waren wir tätig und haben vor allen Dingen mal dafür gesorgt dass eben auch dieser zentrale Einstieg da ist diese Übersicht da ist
[00:11:50] Andeas Dersch: weil wir wissen natürlich aus Gesprächen mit den Steuerberatern mit den Steuerkanzleien
[00:11:56] Andeas Dersch: das denen um es mal gelinde zu sagen gerade nicht langweilig ist sondern dass sie überhäuft werden mit Anfragen
[00:12:03] Andeas Dersch: deswegen fanden wir so insbesondere wichtig alle Informationen so zusammenzuziehen das wirklich auf einen Trecker gleich klar ist.
[00:12:11] Andeas Dersch: Wo die Information zu finden ist und wo auch die Tools insbesondere die Arbeitshilfen zu finden sind und natürlich auch ganz ganz wichtiger Faktor der Zeit unserer Online-Seminare
[00:12:22] Andeas Dersch: bei denen online Seminaren können zum einen diese Themen vertieft werden und zum anderen besteht aber auch immer die Möglichkeit Rückfragen zu stellen und sich mit dem Experten der repariert auszutauschen und das werde eben sehr intensiv auch genutzt
[00:12:38] Andeas Dersch: und diese ganzen Angebote die wir jetzt da entwickelt haben wie gesagt durch einen Zugang eine Übersicht erreichbar.
[00:12:45] Andeas Dersch: Das ist so der Hauptaugenmerk in unserer Steuer Office Familie.
[00:12:49] Claas: Gute also der Link dazu kommt natürlich in die schauen außer von daher braucht man sich nicht merken sondern nur wischen und dann tippen tschuldigung für die Verkürzung Coronavirus Gott okay.
[00:13:00] Claas: Jetzt hattet ihr vor einiger Zeit ein neues Produkt gelauncht und da habt ihr Themen beackert die jetzt auf eine schon fast unheimlich Art und Weise aktuell geworden sind weil einfach in der Not jetzt Sachen funktionieren müssen.
[00:13:13] Claas: Von dem man sich vielleicht vorher überlegt hat.
[00:13:16] Claas: Mache ich das mal und wann wenn ja wann schreibt mal die Themen die ihr da so beackert und wie das Produkt heißt.
[00:13:24] Andeas Dersch: Ja du sprichst sicherlich über das Haufe Steuer office excellence
[00:13:29] Andeas Dersch: das wäre vorher jetzt einem Dreivierteljahr neu an den Markt gebracht haben und wie du sagst jetzt
[00:13:37] Andeas Dersch: unter dem Blickwinkel der Corona Krise könnte man schon fast meinen wir hätten dieses Produkt exakt für diese Situation entwickelt dem ist natürlich nicht so wir haben auch schon vorher gesagt
[00:13:49] Andeas Dersch: dass die Digitalisierung die Neuaufstellung der Kanzleien neue Arbeitsprozesse auch aber auch neue Themen in der Beratung wie z.b. Fördermittelberatung oder betriebswirtschaftliche Beratung dass die
[00:14:03] Andeas Dersch: immer wichtiger werden
[00:14:05] Andeas Dersch: weil jetzt in der Krise sind sie nicht mehr wichtiger geworden sondern sie sind jetzt im Grunde das einzige was im Moment noch zählt also Digitalisierung auch im Sinne von wie kann ich die Arbeitsprozesse eben am am Leben erhalten
[00:14:19] Andeas Dersch: jetzt aus dem Homeoffice heraus und eben in der Zusammenarbeit mit meinen Mandanten aber natürlich auch ganz neue.
[00:14:26] Andeas Dersch: Neuer Themen in der Zusammenarbeit und eben diese diese Beratungs Pakete die war schon.
[00:14:34] Andeas Dersch: Damals im Exzellenz aufgebaut hatten sie mich gerade Fördermittelberatung.
[00:14:39] Andeas Dersch: Und auch betriebswirtschaftliche Beratung das sind natürlich jetzt genau die Themen auf die es in diesen Tagen ankommt
[00:14:47] Andeas Dersch: und deswegen im Normalfall würden wir uns jetzt sehr freuen dass wir so genau das getroffen haben was er mag jetzt notwendig ist aber natürlich unter den Rahmenbedingungen
[00:15:00] Andeas Dersch: dieser Krise ist die Freude dann doch etwas getrübt aber jedenfalls werden diese Inhalte da bin ich mir ganz ganz sicher
[00:15:07] Andeas Dersch: dann kannst sein und auch deren Mandanten sehr sehr stark weiterhelfen können.
[00:15:13] Claas: Also sind ja hilfreiche Themen es geht auch oft um Strategie jetzt haben wir so eine Art Notbetrieb und eine hohe Arbeitsbelastung.
[00:15:23] Claas: Trotzdem darf man so etwas ja nicht vernachlässigen weil sonst ist man nur mit Feuer austreten beschäftigt.
[00:15:30] Claas: Hatten wir keine Linie drin du hattest mir ein Vorgespräch gesagt ihr seid selber dabei sowie die Maßnahmen und auch die Themen zu Clustern einfach in einfach zeitlich ja nach sofort.
[00:15:42] Claas: Guten und langfristig gib uns noch mal ein Einblick in eure Überlegungen da was welche welches Thema landet wo.
[00:15:47] Andeas Dersch: Wer hat die die Themen an sich sind vielleicht sogar die gleichen teilweise aber es gibt eben wie du sagst genau diese kurzfristige akut Betrachtung also was muss ich jetzt tun damit meine Kanzlei aber vor allen Dingen eben auch meine Mandanten
[00:16:03] Andeas Dersch: auch auch morgen noch da sind und alle lebenserhaltenden Systeme noch laufen
[00:16:11] Andeas Dersch: und das gleiche Thema kann aber dann auch mittel und langfristig relevant sein
[00:16:18] Andeas Dersch: weil es geht ja nicht nur darum dass der Mandant jetzt die nächsten drei Wochen überlebt sondern er muss ja auch langfristig überleben können vielleicht ein kleines Beispiel
[00:16:28] Andeas Dersch: wenn man da jetzt beispielsweise
[00:16:31] Andeas Dersch: Unterlagen zusammenstellt jetzt gerade für Banken Gespräche wo es jetzt ganz akut um Liquidität geht
[00:16:39] Andeas Dersch: dann kann man natürlich oder muss man auch letztendlich diese
[00:16:43] Andeas Dersch: Unterlagen weiterentwickeln oben nehme ich dann nach der akut Phase nach den ersten paar Wochen
[00:16:51] Andeas Dersch: dann wieder auf die Banken zuzugehen und daneben auch mittel und langfristig zu besprechen wie es beim Mandanten weitergehen kann.
[00:16:59] Andeas Dersch: Oder nehmen wir vielleicht mal das Thema auch Honorare das ist auch ein Thema wo jetzt immer mehr Steuerberater auf uns zukommen
[00:17:06] Andeas Dersch: im Moment ist ja so etwas die Frage als du mein auf der rechtlichen Seite was darf ich überhaupt abrechnen was darf ich nicht abrechnen was ist auch mit diesen Moratorium bei Dauerschuldverhältnissen
[00:17:19] Andeas Dersch: aber es geht natürlich im Moment auch etwas um.
[00:17:24] Andeas Dersch: So fragen was kann ich überhaupt jetzt meinen Mandanten zumuten was will ich denn zumuten wie weit kann ich ihm Entgegenkommen ohne jetzt meine eigene
[00:17:33] Andeas Dersch: Kanzlei Jacken Shih Tzu Gefährten und.
[00:17:37] Andeas Dersch: Diese Honorar Fragen werden sie natürlich jetzt im Laufe der Zeit dann etwas verlagern weil irgendwann wenn diese akute Phase vorbei ist muss ich ja auch wieder zurück.
[00:17:48] Andeas Dersch: Und er muss dann aber auch teilweise bedenken wenn ich jetzt dem Mandanten gegenüber beispielsweise eine Zusage mache ich unterstütze ihn beim Kurzarbeitergeld
[00:18:00] Andeas Dersch: für einen bestimmten Pauschalbetrag dann kann es aber auch durchaus sein dass da in einigen Monaten noch mal arbeiten auf mich zukommen und dann stellt sich wieder die Frage war das da auch noch in den Pauschalpaket mit drin oder war nur
[00:18:13] Andeas Dersch: das Mädchen was jetzt hier in diesen Tagen gerade abläuft
[00:18:18] Andeas Dersch: also sprich jetzt sind schon die gleichen Themen aber man muss ja eben aus zwei verschiedenen Blickwinkeln betrachten und so bauen wir unsere Inhalt im Grund auch auf.
[00:18:26] Claas: Ihr legt eure Themen eure Redaktion zusammen ihr fliegt Themenportale.
[00:18:30] Claas: Ihr habt aber auch andere Produkte dir noch zusammen stecken könnt und auch jetzt in dieser Krise zeigt sich dass dieses Haufe Steuer office Excellence auch einen einen einen Modul dabei hat oder eine Komponente die jetzt gerade auch wieder interessant wird weil Saarland.
[00:18:46] Claas: Ja Produkte zusammen kommen also normalerweise kaufe ich ja als Endkunde lexoffice aber bei euch hoffe Steuer excellence gibt es einen.
[00:18:55] Claas: Ein Sonderfall beschreibt den doch.
[00:18:57] Andeas Dersch: In der neuen Haufe Steuer office Excellence ist unter anderem auch das Angebot mit dabei sind das die Steuerkanzleien.
[00:19:06] Andeas Dersch: Allen ihren Mandanten lexoffice an die Hand geben und die Mandanten.
[00:19:12] Andeas Dersch: Die eben normalerweise eben ja Schüler lexoffice dann bezahlen müssen dieses Programm vollumfänglich ein Jahr kostenfrei nutzen können
[00:19:21] Andeas Dersch: das hatte ich auch wieder hier gerade in der Krise
[00:19:25] Andeas Dersch: ob ich eine recht interessante Sache weil eben die zum einen die digitale Buchhaltung verstehe jetzt gerade angesagt ist
[00:19:33] Andeas Dersch: und aber auch weil lexoffice gerade am Passo Antrags so Module eingebaut hat zum Beispiel so ein Antrags Modul
[00:19:41] Andeas Dersch: eben die die jetzt anstehenden Anträge was Stundungen Vorauszahlungen und so weiter Zuschüsse angeht die dort daneben.
[00:19:52] Andeas Dersch: Unterstützt bereitgestellt werden können und auch.
[00:19:57] Andeas Dersch: Aus diesem Gesichtspunkt raus wird da jetzt glaub ne runde Sache draus wenn man das aus als Kanzlei aus dem auch versteuern Office Excellence heraus dann seinem Mandanten zur Verfügung gestellt.
[00:20:08] Claas: Und jetzt antragscenter man kannst ruhig noch mal ausführlich sagen.
[00:20:12] Claas: Als Endkunde pflege ich gewisse Daten in lexoffice und wenn ich jetzt eine Soforthilfe beantrage dann muss ich diese Daten halt heraussuchen und in diesen Antrag schreiben und ihr habt das soweit automatisiert das.
[00:20:25] Claas: Dass ihr diese an trage sozusagen wie eine vorausgefüllte Steuererklärung fast ja dass ihr die Daten automatisch rein schmeißt und der Endkunde unter Steuerberaterprüfung Wunde schneller
[00:20:35] Claas: diese Unterlagen zusammenstellen können also an eine riesige Hilfe in diesen Zeiten habe ich das ungefähr richtig wiedergegeben.
[00:20:43] Andeas Dersch: Das ist genau richtig alle Daten die schon im lexoffice vorhanden sind werden dann eben auch genutzt um diesen Antrag schnellstmöglich ausfüllen zu können.
[00:20:53] Claas: Okay dann wäre eure pitch sozusagen wer sich informieren will und auf das Wissen von Fachredaktion zurückgreifen möchte um auch den Überblick zu behalten bei diesem
[00:21:04] Claas: ja sehr pressieren denn Thema wo sich ständig etwas ändert der ist mal gut bedient mit haufe.de Schrägstrich Thema Schrägstrich Coronavirus.
[00:21:14] Andeas Dersch: Sehr schön.
[00:21:15] Claas: Wer das Glück hat Steuer Office Kunde zu sein der kann sich einloggen und fachlich noch ein bisschen tiefer einsteigen und wer.
[00:21:24] Claas: Bei diesem ganzen Stress auch die die strategische Komponente nicht übersehen will der ist mit Haufe Steuer.
[00:21:32] Claas: Office Excellence ganz gut bedient und kann zusätzlich noch seine Mandanten ein Jahr kostenfrei mit lexoffice.
[00:21:38] Claas: Versorgen damit das ein attraktives Angebot was ihr da den Kunden machen könnt und na ja schönen Dank.
[00:21:44] Andeas Dersch: Ja ich bedanke mich ich hoffe dass das Paket wirklich vielen hilft damit wir da einigermaßen unbeschadet aus der ganzen Sache herauskommen zumindestens wirtschaftlich.
[00:21:55] Claas: Ja man fängt dann immer gleich an sich auszumalen wie sein könnten und aber es ist einfach die Situation Situation ist so dass man sich.
[00:22:06] Claas: Täglich noch einsteigen kann und gleichzeitig noch an dieser.
[00:22:10] Claas: Diese Stille der Umwelt an die man sich auch gewöhnen muss gut aber trotzdem herzlichen Dank dass ihr mitgemacht habt.
[00:22:17] Claas: Und dass ihr das vorgestellt habt dass ihr da auch alle jetzt von zu Hause arbeitet und die Arbeit reinsteckt damit andere sich besser informieren können.
[00:22:28] Claas: Aber herzlichen Dank dass Sie hiermit gemacht hat na also dann hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder persönlich in besseren Zeiten und und virenfrei.
[00:22:36] Andeas Dersch: Genau.
[00:22:37] Claas: Bis dahin und Stall.
[00:22:39] Andeas Dersch: Ja ich bedanke mich tschüss.
[00:22:43] Claas: An dieser Stelle wäre jetzt noch das Interview mit Rosi Gutmann von Text du gekommen aber leider musste Roche kurzfristig absagen.
[00:22:50] Claas: Spendet hat er trotzdem und das finde ich ganz großartig ganz herzlichen Dank dafür.
[00:22:54] Claas: Bussi hat aber gefragt ob ich auf ein Video hinweisen kann und das mache ich natürlich gerne das Video findet sich auf dem Blog Phanteks du und es ist ein Gespräch von Steuerberater Christian DEAG mit der Finanzbeamte.
[00:23:05] Claas: Andreas Köchling über die Verfahrensdokumentation den Link dazu gibt es natürlich in den Charts
[00:23:11] Claas: und natürlich auch die ganzen anderen Links zu den Anbietern die sich und ihre Angebote hier vorgestellt haben ja dieser kleine Benefiz podcast.de haben wir gedacht war mit vielleicht ein zwei Folgen.
[00:23:20] Claas: Tatsächlich auf die Folgen Anzahl von 4 gewachsen das finde ich ganz großartig ganz herzlich Dank an alle Teilnehmer zusammen gekommen sind auf diese Art und Weise 4800 € und die gehen an den Corona Nord Nothilfe Fahrt des Deutschen Roten
[00:23:34] Claas: Kreuzung wer dort vielleicht auch beim privat einfach so Spenden möchte der findet den Link dazu natürlich auch in den shoutouts diese
[00:23:42] Claas: bin für Zeugen habe ich spontan produziert und spontan in den Stream ist Kanzleifunk es geworfen es warten aber auch ganz reguläre Aufnahmen bereits auf ihre Veröffentlichung dann alles Viren und Corona frei bereits schon aufgenommen.
[00:23:57] Claas: Und dann halt veröffentlicht im üblichen sonst würde ich in 14 Tage Rhythmus das Kanzleifunk also schönen Dank fürs
[00:24:04] Claas: fürs Zuhören vielleicht sind ja auch ein zwei Tipps dabei gewesen mit denen wir etwas anfangen können oder Produkte von denen sie vorher nichts wussten das würde mich freuen und ansonsten wir hören uns bald wieder.