• 29. Juni 2020

Ausbau des Forums zum Portal für Kanzleimanagement

Ausbau des Forums zum Portal für Kanzleimanagement

Ausbau des Forums zum Portal für Kanzleimanagement 150 150 Steuerköpfe

Ausbau des Forums zum Portal für Kanzleimanagement Editorial des Email-Newsletters 12-2008 vom 22.12.2009

„Das Projekt mekonet (Medienkompetenz-Netzwerk NRW) hat eine neue Broschüre rund um das Thema Schutz im Internet veröffentlicht. „“Internetsicherheit auf einen Blick““ erklärt die wichtigsten Begriffe und Grundregeln, um das Surfen und den Handel im Netz sicherer zu machen. Fragen wie: Welche Verhaltensregeln sollte ich beachten, wenn ich mich in sozialen Netzwerken bewege? Worauf muss ich beim Online-Shopping achten? werden in der Broschüre beantwortet.“ „Das Projekt mekonet (Medienkompetenz-Netzwerk NRW) hat eine neue Broschüre rund um das Thema Schutz im Internet veröffentlicht. Internetsicherheit auf einen Blick““ erklärt die wichtigsten Begriffe und Grundregeln, um das Surfen und den Handel im Netz sicherer zu machen. Fragen wie: Welche Verhaltensregeln sollte ich beachten, wenn ich mich in sozialen Netzwerken bewege? Worauf muss ich beim Online-Shopping achten? werden in der Broschüre beantwortet.“““

„2. Er schickt diese Rechnung direkt an das Rechnungsausgangspostfach. Die Kanzlei erhält eine Nachricht über neu eingegangene Entwürfe von Ausgangsrechnungen, bringt im sog. „“Botenmodell““ die qualifizierte elektronische Signatur an und versendet die Rechnung dann im Auftrag des Mandanten per eMail an den Adressaten. Anschließend bucht sie die Rechnungen.“ Ausbau des Forums zum Portal für Kanzleimanagement


Dieser Artikel erschien erstmalig am 20.12.2009 auf der Internetseite von Gerhard Schmidt (IT-Forum steuerberater-mittelstand.de) und wird hier archiviert.