• 4. Juli 2020

VIP: OneNote in der Praxis

VIP: OneNote in der Praxis

VIP: OneNote in der Praxis 1024 554 Steuerköpfe

VIP-Steuerköpfe macht Fortschritte: Für die ersten Mitglieder ist nun die Folge zu OneNote zugänglich. In insgesamt 27 Videos erklärt StB Mario Tutas die Funktionen von OneNote – und vor allem: wie er es für FiBu, Jahresabschluss und Postausgang einsetzt. Fertig eingerichtete Muster-Notizbücher zum Download runden das Angebot ab. Möchten Sie mal sehen?

Mario legt das Hauptaugenmerk immer auf die Anwendung des Programms in der Kanzlei. Die Funktionen sind schnell erklärt. Interessant wird es, wenn diese die Arbeitsabläufe in der Kanzlei unterstützen können.

Wie das konkret aussieht, können Sie an diesen zwei Arbeitsproben nachvollziehen. Mario zeigt, wie er mit individuellen Markierungen die Abstimmung zwischen Mitarbeitern und Kanzleileitung einfach und effizient gestaltet hat.

Arbeitsproben aus dem OneNote-Kurs

Individuelle Markierungen. Damit gestalten Sie Absprachen zwischen Mitarbeiter und Kanzleileitung direkt am Dokument, zu dem eine Klärung nötig ist:

So hinterlassen Sie in Notizbüchern an beliebigen Stellen Sprach- oder Video-Nachrichten für die nachfolgenden Bearbeiter:

Insgesamt hat Mario 27 Videos produziert, fertig gestaltete Muster-Notizbücher ergänzen das Angebot.

Solche Inhalte bekommen die VIP-Mitglieder monatlich frei Haus geliefert. VIP-Steuerköpfe Kanzlei-Entwicklung im Abo für nur 149 Euro netto monatlich. Keine Mindestlaufzeit, jederzeit kündbar.