• 23. Oktober 2020

Die Suche nach dem idealen Mandanten

Die Suche nach dem idealen Mandanten

Die Suche nach dem idealen Mandanten 150 150 Steuerköpfe

Die Suche nach dem idealen Mandanten Ein Märchen für Steuerberater, Mandanten und andere Menschen Gerhard Brunner und Sven Oliver Heißler Jahresabschlüsse für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31. Dezember 2010 beginnen, müssen in standardisierter Form elektronisch an die Finanzverwaltung übermittelt werden (E-Bilanz). Als Instrument zur Datenübermittlung hat sich die Finanzverwaltung für den Standard XBRL entschieden. Die fachlichen und technischen Grundlagen für die elektronische Übermittlung wurden in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe der Verwaltung und des Vereins XBRL Deutschland e.V. erarbeitet. Die Ergebnisse hat das BMF am 31.08.2010 als Entwurf eines Schreibens zur Veröffentlichung der Taxonomie und die visualisierten Taxonomiedateien publiziert und zu einer Verbandsanhörung dazu am 11.10.2010 eingeladen. „Prognosen zufolge liefert im Jahre 2020 die Projektwirtschaft““ 15 Prozent der Wertschöpfung in Deutschland. „“Projektwirtschaft““ steht für zumeist temporäre, außerordentlich kooperative und oft globale Wertschöpfungsprozesse. Diese Art der Kooperation ist für viele Unternehmen zukünftig häufig die effizienteste Art des Wirtschaftens. Auch für Steuerberater. Viele Unternehmen sind in Zukunft noch stärker spezialisiert als heute und kooperieren immer häufiger in gemeinsamen Projekten. Vor diesem Hintergrund hat der Steuerberaterverband Westfalen-Lippe eine internetgestützte Kooperationsbörse entwickelt, die es den Mitgliedern des Steuerberaterverbandes, insbesondere den inhabergeführten kleinen und kleineren Kanzleien erleichtern soll, die für eine komplexe Aufgabenstellung notwendigen Spezialisten herausfinden und mit ihnen im Bedarfsfall kooperieren zu können.“““

Fördern und Fordern von MitarbeiterInnen und deren Motivation/Qualifikation Die Suche nach dem idealen Mandanten


Dieser Artikel erschien erstmalig am 19.11.2010 auf der Internetseite von Gerhard Schmidt (IT-Forum steuerberater-mittelstand.de) und wird hier archiviert.