• 22. Februar 2021

Helden: Mysterien und Phänomene im Alltag eines Steuerberaters

Helden: Mysterien und Phänomene im Alltag eines Steuerberaters

Helden: Mysterien und Phänomene im Alltag eines Steuerberaters 150 150 Steuerköpfe

Helden: Mysterien und Phänomene im Alltag eines Steuerberaters

Gerhard Brunner und Sven Heißler „Da der Bundesrat am 8. Juli 2011 dem Steuervereinfachungsgesetz 2011 nicht zugestimmt hat, ist eine rechtssichere Anwendung der vorgesehenen Neuregelung der elektronischen Rechnungsstellung (z.B. Versendung einer Rechnung per E-Mail ohne qualifizierte elektronische Signatur) erst mit Inkrafttreten des Gesetzes möglich, obwohl im Gesetz eine rückwirkende Anwendung der Vereinfachung zum 1. Juli 2011 vorgesehen war. Das betont das BMF im Vorwort seines „“Frage-Antwort-Katalog zur Vereinfachung der elektronischen Rechnungsstellung““.“ „Die Fragen lassen sich in lediglich 10 Minuten beantworten.“““

Veröffentlichung der Ergebnisse Helden


Dieser Artikel erschien erstmalig am 29.11.2011 auf der Internetseite von Gerhard Schmidt (IT-Forum steuerberater-mittelstand.de) und wird hier archiviert.