Aktuelle Berichterstattung anderer Medien

Aktuelle Berichterstattung anderer Medien

Mit Hilfe dieses Buches aus dem Boorberg Verlag erstellen Sie Schritt für Schritt alle notwendigen Unterlagen, die wichtig für einen reibungslosen Ablauf in Ihrer Kanzlei sind, falls Sie kurzfristig ausfallen. Für Ihre private Vorsorge finden Sie hier ebenfalls aussagekräftige Hinweise und Empfehlungen, die Ihren privaten Notfallplan ermöglichen. Praxisorientierte und umfassende Erläuterungen sowie zahlreiche Mustervorlagen, Schreiben, Verfügungen, Verträge, Vollmachten und Dokumentationen machen dieses Buch zur idealen Arbeitshilfe. Sowohl den Leitfaden für die Kanzlei als auch den Leitfaden für persönliche Vorkehrungen stellt der Verlag auch zum kostenlosen Download zur Verfügung. „Hin zu webbasierten Lösungen und Angeboten führt der Weg bei der Kanzlei-IT. So die Erkenntnis der CeBIT 2012. Der Begriff Cloud-Computing taugt in mancherlei Hinsicht nicht, diese Entwicklung genauer zu beschreiben. Grundlage aller webbasierten Lösungen sind Vertrauen und Sicherheit. Technisch sichere Lösungen für die Kanzlei sind am Markt. Die IT-Anbieter kennen ihre Klientel schließlich sehr genau und haben schon immer ein ausgeprägtes Bewusstsein für objektiv sichere Lösungen. Das subjektive Vertrauen ihrer Kunden in diese Lösungen muss sich allerdings noch weiter entwickeln. Ganz nach dem CeBIT-Motto: „Managing Trust.“““

“ von den sieben Top-Kanzleien beim Gewinn/ Partner sind nur zwei unter den sieben „“Top-Kanzleien““ bei Stunden/ Partner. Die Anzahl der geleisteten Stunden des Kanzleileiters hat offensichtlich keinen direkten Einfluss auf die Höhe des Gewinns.“


Dieser Artikel erschien erstmalig am 30.09.2012 auf der Internetseite von Gerhard Schmidt (IT-Forum steuerberater-mittelstand.de) und wird hier archiviert.