Beckmann

Wirtschaft sieht Entwurf der GoBD des BMF kritisch

Shareconomy ist das Motto der in wenigen Tagen beginnenden CeBIT 2013. Es knüpft direkt an die CeBIT-Leitthemen der vergangenen Jahre an: Managing Trust (2012) und Work & Life with the Cloud (2011). Vertrauen und fähige flexible Technologien sind die Basis, auf der effektive Ressourcenteilung erst stattfinden kann. Shareconomy ist dem Steuerberater und seinen Mandantenunternehmen aus der analogen Welt längst vertraut. Belege und Auswertungen werden von beiden geteilt, sind elementarer Bestandteil der Geschäfts- und Arbeitsprozesse beider Seiten. Und in der digitalen Welt?

Steuerberaterstudien – zum Mitmachen und zum daraus Lernen

Ausdrucken, falten, heften und Sie haben für Ihren Messerundgang alles Wichtige in der Jackentasche: die Pläne der Hallen, in denen Kanzlei-IT ausgestellt wird, die Aussteller mit ihren exakten Standpositionen, Telefonnummern für Terminabsprachen, die Sie dann direkt in den Tagesplaner eintragen können.

Arbeit im Wandel – Studie in der Steuerberatung

„Das Werk aus dem Springer Gabler Verlag ist in zweiter Ausgabe erschienenen. Es wurde der aktuellen Rechtslage angepasst, insbesondere bei den veränderten Bestimmungen zu elektronischen Rechnungen. Weitere Änderungen sind Empfehlungen zur Dokumentation bei Bargeschäften, Best practice zum Farbscannen, Umgang mit Bearbeitungs-Vermerken und „Kopie““-Kennzeichen, Regelungen für die Aufbewahrung im Ausland, Aktualisierung der Übersichten an relevanten Verordnungen und Urteilen sowie die Aktualisierung der Marktübersicht der DMS-Anbieter.“

Aktuelle Fragen zu Kanzleimanagement

Ungepatchte Software, unzureichend abgesicherte Webanwendungen, Mitarbeiter, die ihre private IT am Arbeitsplatz nutzen – im Umfeld eines Unternehmens gibt es unzählige Bedrohungen, denen IT-Systeme ausgesetzt sind und die eine Infektion mit Schadsoftware begünstigen. Für diesen Fall bietet die Allianz für Cyber-Sicherheit umfangreiche Hinweise für die Verantwortlichen von IT-Sicherheit in Unternehmen an. Ziel ist die Unterstützung bei der Absicherung unternehmensinterner Systeme und die Minimierung der Wahrscheinlichkeit für Cyber-Sicherheitsvorfälle.

Gefahren des mobilen Internets – neuer Flyer gibt Sicherheitstipps für das mobile Surfen im Netz

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft – kurz eco – hat die „Initiative-S“ ins Leben gerufen. Auf der Website der Initiative kann jedes Unternehmen prüfen, ob über seine Domain Schadcode verteilt wird. Der Dienst soll vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen helfen, die Sicherheit ihres Internetangebotes zu erhöhen. Häufig hätten kleinere Unternehmen nicht genug technische und personelle Ressourcen, um ihre Internetpräsenzen abzusichern, heißt es auf der Webseite.

„Steuerberaterstudie „“Mandanten ziehen Bilanz““ für Newsletterleser zum Vorzugspreis“

Die Haftung des Steuerberaters für Falschberatung gehört zu den brisanten Themen der Wirtschaftspraxis, insbesondere vor dem Hintergrund der Verjährungsregelungen und da der Schadenseintritt (eine höhere Steuerbelastung) mitunter erst sehr viel später eintritt als die fehlerhafte Beratung. Durch das Gesetz zur Modernisierung des Schuldrechtes sowie durch das Verjäh­rungs­anpassungsgesetz hat das Verjährungsrecht inner­halb und außerhalb des Bürgerlichen Gesetzbuches wesentliche Änderun­gen erfahren. Im Rahmen dieser Monographie wird speziell die Verjährung der gegen den Steuerberater gerichteten Schadener­satz­an­sprüche behandelt.

GoBS + GDPdU = GoBD

Cloud-Computing, Mobile Computing, Social Media. Diese Töne im Akkord der aktuellen IT-Trends dürften Ihnen vertraut sein. Doch hat Ihnen auch schon BYOD und Consumeration im Ohr geklungen? Mit diesen Themen, die alle irgendwie miteinander zusammenhängen, sollten wir uns im Jahr 2013 etwas genauer auseinandersetzen.

Entwurf: Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)

Die BITKOM Akademie beteiligt sich an der Task Force IT-Sicherheit in der Wirtschaft. Es werden ca. 100 durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderte Online-Seminare zum Thema IT-Sicherheit angeboten. Ziel ist es, kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland für potentielle Risiken und Bedrohungen zu sensibilisieren, die durch unterlassene Sicherheitsvorkehrungen entstehen können. Mit den Experten entwickeln Sie in unseren Online-Seminaren praxisnahe Lösungswege.