Beckmann

IT-Sicherheitsempfehlungen für Privatanwender und Kleinunternehmen

In einer unserer Literaturvorstellungen geht es um Strategie und Marketing im Web 2.0 für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Die Kommunikations- möglichkeiten des Internets spielen dabei eine zentrale Rolle. Neben die Klassiker Website und Email treten nun Social Media. Die Kommunikations- möglichkeiten, die diese bieten, sind vielfältig. Doch mit den Möglichkeiten nimmt auch die Zahl der Kommunikationskanäle zu. Diese neue Komplexität muss bewältigt werden.

Schadenersatzansprüche gegen den Steuerberater

Der Markt für Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungs- dienstleistungen befindet sich in einem grundlegenden Umwandlungsprozess. Wer sich dieser Entwicklung stellt, wird großen Nutzen daraus ziehen können. Wichtiger denn je wird es werden, eine entsprechende Wettbewerbsstrategie sowie eine dazu passende Marketingstrategie zu entwickeln. Das Internet mit seinen umfassenden Kommunikationsmöglichkeiten steht im Mittelpunkt aller Marketingaktivitäten in diesem Buch aus dem Springer Gabler Verlag.

IT-Themen 2013

Im Rahmen einer Online-Konsultation der EU können KMU per Kreuz Angaben zu Bürokratielasten in einer Vielzahl von Bereichen machen, etwa Dienstleistungen, Zollwesen, Energie oder Produktsicherheit. Überdies haben Sie die Möglichkeit, weitere Belastungen in einem kurzen Text darzustellen. Die Teilnahme an der Konsultation ist bis zum 21.12.2012 möglich.

Kostenlose Online-Seminare für IT-Sicherheit

Durch die E-Bilanz gibt es in den DATEV-Kontenrahmen SKR 03 und SKR 04 ca. 200 neue Konten. Damit verbunden sind zahlreiche neue Buchungen und Kontierungen. Dieses Buch hilft Ihnen, Fehler zu vermeiden und erleichtert mit zahlreichen Buchungsbeispielen die Umsetzung in der Praxis.