Kanzleivideo

So bewegend wie Sie

Der authentische Blick in Ihre Kanzlei

Stärken kommunizieren

Auf einer Wellenlänge senden

Alle mögen Filme. Online-Videos schießen durch die Decke. Filme vermitteln einen authentischen und umfassenden Eindruck.

Einem Freund erklären Sie lieber etwas, als ihm einen Aufsatz zu schicken. So möchten die Interessenten Sie auch erleben und spüren, ob Sie ein Thema persönlich und verständlich rüberbringen können.

Und vor allem wollen Ihre noch-nicht-Mandanten wissen, ob die Wellenlänge stimmt. Das können Sie mit einem Video zeigen. In einem Film können Sie sich und Ihre Stärken überzeugend präsentieren.

Nehmen Sie Ihre Interessenten mit auf eine Tour durch Ihr Spezialgebiet. Ein Reportagevideo macht Ihre Arbeit begreiflich und erlaubt den Zuschauern abzuschätzen, ob die gemeinsame Wellenlänge stimmt.

Ich führe Sie durch das Interview, das diese Fragen beantwortet. Gemeinsam mit Ihnen finde ich die Bilder, die die Antworten kraftvoll untermalen – im Studio, der Kanzlei oder unter freiem Himmel.

Pakete und Preise

Reportagevideo
Ich finde mit Ihnen heraus: Was ist Ihre Geschichte? Ich plane mit Ihnen die Motive und Termine. Ein Aufnahmetag für Video, Foto und Audio-Interview bei Ihnen vor Ort und auch an mehreren Locations.

3.800 €

  • zzgl. Steuern und Reisekosten
Imagevideo kompakt
Ich suche die Geschichte Ihrer Kanzlei und mache daraus einen Film, der Sie repräsentiert. Zwei Drehtage bei Ihnen vor Ort. Mit Ton und Musik.

6.800 €

  • zzgl. Steuern und Reisekosten
Imagevideo
Alles ist möglich. Lassen Sie uns reden und ich mache Ihnen ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können.

auf Anfrage

Sprechen Sie mich an

Gerne stehe ich Ihnen für ein Gespräch zur Verfügung und wir ermitteln, wie ich Sie unterstützen kann. Dies natürlich kostenlos und unverbindlich.

Beispiele Reportagevideo

StB Gerhard Horwell hilft Handwerkern

StB Gerhard Horwell ist mit Herz und Seele auf Handwerksbetriebe spezialisiert. Was nimmt ihn für seine Zielgruppe ein?

Mit der Danrevision ins China-Geschäft

StB Nils Johannsen schlägt für seine Mandanten die Brücke zwischen Deutschland und China. Wie funktioniert das? Was steckt hinter dieser Dienstleistung?