Zum Inhalt springen

Podcast

Kf 176: Die App zum Berufsleben mit Peter Kohlen

Pointchamp soll Spannung, Spaß und Spiel in die Kommunikation von Arbeitnehmern und -gebern bringen. Peter Kohlen berichtet über die Entwicklung, bisher unerreichte Erfolge beim Vorschlagswesen und die Vereinfachung von Verwaltungsabläufen.

Kf 174: Küpper? Ja, bitte!

Inzwischen ist er bei circa 4000 Mandanten. Er versteht das online-Marketing und polarisiert die Branche: StB Burkhard Küpper. Im Podcast gibt er Einblicke in sein Wachstum, seine Prozesse und seine Pläne. Buchveröffentlichung erledigt, als nächstes steht eine Akademie für StB an.

Kf 173: Recruiting Einflüsterer Thomas Pütter

Mitarbeitermangel macht Mitarbeitergewinnung zum Dauerbrenner. Dabei kommen schon mal die Begriffe durcheinander: Recruiting, Onboarding, Einstellungsprozess – was ist was? Und in welcher Reihenfolge geht man es an? Thomas Pütter definiert die drei Phasen, bringt sie in eine Reihenfolge und gibt zu jeder Phase Anregungen für eine praktische und sinnvolle Umsetzung. Plus: Podcast als Recruiting-Instrument.

Kf 172: Ausreißer automatisch erkennen

Jörg Niermann stellt canei.tax vor, das die BWA-Prüfung automatisiert. Damit soll gerade in Zeiten der Arbeitsüberlastung in den Kanzleien vermieden werden, dass Alarmsignale in der Mandantschaft übersehen werden.

kf169: Extrablatt mit Bastian Klasvogt

Mit seiner Firma Wiadok will Bastian Klasvogt den Kanzleien das Publizieren von Mandanteninfos erleichtern und digitalisieren. Er hat namhafte Medienpartner eingesammelt und was er mit denen alles vorhat, erklärt er in dieser Folge.

Kf 167: Steuerfreunde sollt Ihr sein!

Auf steuerfreunde.de wollen Marcel Wickert und sein Team über die Berufe und Karriere in StB-Kanzleien berichten. Ihre Personalvermittlung spiet auf diesem redaktionellem Portal – samt Podcast – zusätzlich Stellenanzeigen aus. Marcel stellt die Pläne vor.

Kf 166: Willst Du mit mir gehen? Mit Florian Gößmann-Schmitt

Wenn Mandanten wüssten, was die Kanzlei bietet und auch erwartet – dann wäre die Zusammenarbeit gedeihlicher. So argumentiert Florian Gößmann-Schmitt. Er hat eine Software entwickelt, die beim gemeinsamen Gehen helfen soll. Was sie kann und kostet und wie Kanzleien damit arbeiten können, berichtet er in dieser Folge. Werbung: Das Lexoffice Starterpaket für Null statt 159 Euro: Bedarfsanalyse, Schulung Mitarbeiter und Mandanten, Onboarding erster Mandanten durch einen persönlichen Kanzleibetreuer bei Ihnen vor Ort. Jetzt buchen Shownotes prozesscheck.ONLINE | Die Zukunft der Steuerberater… Weiterlesen »Kf 166: Willst Du mit mir gehen? Mit Florian Gößmann-Schmitt